Wir brauchen Dich

Herzlich willkommen

Aktuelles

26.01.2017

Skitouren in den Bayrischen Voralpen

Endlich richtig Winter! Das freut natürlich auch die Skitourengeher unserer Sektion. Vom Donnerstag, dem 26., bis zum Sonntag, dem 29. Januar, steht für sie eine gemeinsame Fahrt in die Bayrischen Voralpen im Tegernseegebiet auf dem Programm. Genächtigt wird im Hotel Schnitzer in Bad Wiessee (HP für 72,- € p.P./Tag). Die möglichen Touren, etwa zum Fockenstein, SeekarkreuzGrubereck oder Brecherspitz, sind leicht bis mittelschwer und bewegen sich im Bereich von circa 800 Höhenmetern. Wer noch kurzentschlossen teilnehmen möchte, der meldet sich bitte bei Jens Kittel per E-Mail oder unter der Telefonnummer 03744/436795.

31.01.2017

Die Schatzmeisterin informiert

Liebe Bergfreunde,
während ihr hoffentlich eine besinnliche Adventszeit genießt, laufen hinter den Vereinskulissen bereits die Vorbereitungen für das neue Jahr 2017. Und ihr könnt uns dabei helfen!

Anfang Januar werden die neuen Ausweise verschickt und die Beiträge erhoben. Wenn sich bei eurer Adresse oder Kontoverbindung etwas geändert hat und ihr uns das noch nicht mitgeteilt habt, könnt ihr dies noch bis 16.12.2016 bei der Mitgliederverwaltung tun. Der Versand der neuen Ausweise erfolgt dann für alle Mitglieder Ende Januar.
Einzugsermächtigungen können ebenfalls noch bis 16.12.016 für das Jahr 2017 erteilt werden. Bitte wendet euch dazu ebenfalls an die Mitgliederverwaltung. Alle Barzahler bitten wir, bis spätestens 04.01.2017 den fälligen Mitgliedsbeitrag auf das Konto der Sektion zu überweisen. Die Kontodaten findet ihr hier.
Kündigungen, die jetzt noch ausgesprochen werden, wirken gem. § 11 unserer Satzung erst ab 01.01.2018. Für 2017 muss also der Beitrag noch bezahlt werden. Neuaufnahmen für 2017 machen wir selbstverständlich auch noch.

Guter Vorsatz der Schatzmeisterin für 2017
diesmal nichts doppelt abzubuchen ...

Pinnwand

Klettertraining // 22.01.2017

Kommentare: 3

Hallo Kletterzunft, wie schon vorige Woche angekündigt wollen wir uns dieses Mal am Dienstag den längeren Routen widmen und rücken daher in der Zwickauer Knopfe ein. Viele Grüße und einen geschmeidigen Start in die Woche! schumi

Zum Beitrag

Carmen und Konrad // 21.01.2017

Kommentare: 0

Wir werden morgen auf den Fichtelberg fahren. Hat jemand Lust mitzukommen? Wir könnten auch noch zwei weitere Ski-Fahrer oder einen Snowboarder (wegen der Kapazität des Trägers) inklusive Ausrünstung mitnehmen. Abfahrt ist um neun in Treuen. Viele Grüße Carmen und Konrad

Zum Beitrag

Pinnwand-Beitrag schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 9.

Rückblick

19.01.2017

Wanderung zum Steinberg

Früh -16° C, nachmittags -8° C, etwa 30 cm Schnee und strahlender Sonnenschein: das waren die Bedingungen für die Wanderung der Seniorenwandergruppe am Donnerstag, dem 19.Januar 2017.Von Rothenkirchen aus machten sich 19 Wanderer auf zum Steinberg. Die Aussichtsplattform des Turmes bot eine fantastische Aussicht auf das östliche Vogtland und das Erzgebirge.

Weiterlesen …

08.01.2017

Stapftour rund um den Hohen Kiel

Lars hatte zu einer Wanderung mit den Schneetretern am Sonntag, den 08.01.2017, elf Uhr eingeladen. Kurz nach halb elf fanden wir uns auf dem Parkplatz Mühlleithen ein. Bei dichter Wolkendecke, leichtem Schneefall und -5°C. Nach und nach kamen alle Teilnehmer an. Der Letzte war Lars mit einem Auto voller Schneeschuhe!

Weiterlesen …

Buchvorstellungen

12.01.2017

Gipfelhütten in den Ostalpen

Auch im Bergsport gilt der oft zitierte Spruch: Der Weg ist das Ziel. Aber wenn wir ehrlich zu uns sind, so ist es doch der Berggipfel, der uns lockt und uns so manche Strapaze ertragen lässt. Oben angekommen locken Glücksgefühle und oft berauschende Aussichten. Und wie schön ist es erst, wenn dort hoch droben eine Hütte steht, die mit Leckereien oder gar einem Übernachtungsplatz lockt.

11.12.2016

Genusstouren im Wald- & Weinviertel

In Niederösterreich warten das Wald- und Weinviertel darauf, auch von uns entdeckt zu werden. Nahe Wien gelegen bietet es den Großstädtern schon länger die Möglichkeit, innerhalb kürzester Zeit in die Natur einzutauchen und etwa bei einem Heurigen mit einem Glas Wein die Seele baumeln zu lassen. Marcus Stöckl hat sich aufgemacht und die Gebiete des Wald- und Weinviertels durchstreift.